Kamala Harris- Die erste US-Vizepräsidentin

Heute erleben wir Geschichte. Kamala Harris wurde als erste Frau zur Vizepräsidentin gewählt, dazu noch die erste afroamerikanisch/indisch-stämmige Person, die jemals dieses Amt bekleidet hat.

Kamala Harris

Wer ist Kamala Harris?

Die 56-jährige Politikerin gehört der Demokratischen Parteien an und vertritt seit 2017 Kalifornien im Senat. 2010 wurde sie als erste Frau zur Justizministerin in Kalifornien gewählt. 2019 bewarb sie sich zuerst selbst zur Präsidentschaftskandidatin, doch Joe Biden war in den Vorwahlen erfolgreicher. Obwohl Biden und Harris während den TV-Debatten zu den Vorwahlen als Konkurrenten auftraten, stieg sie im Dezember 2020 aus dem Rennen aus unterstützt Biden seit Mitte März. Die Juristin studierte an der Howard University, einer historisch afroamerikanischen Universität in Washington und organisierte Protestmärsche gegen das südafrikanische Apartheid-Regime. Harris ist mit dem US-amerikanischem Anwalt Douglas Emhoff verheiratet, welcher der erste «Second Gentleman» der Vereinigten Staaten sein wird.

Kamala Harris und Joe Biden

„Mr Vice President, ich rede gerade.“

Die Politikerin überzeugte während der TV-Debatte gegen den zurzeit amtierenden Vizepräsidenten Mike Pence mit ihrer Redegewandheit und ihren scharfen Attacken gegen Donald Trump. Und als Mike Pence versuchte sie zu unterbrechen, liess sie sich dies mit einem einfachen „Mr Vice President, ich rede gerade.“ nicht gefallen. Die fehlende Kritik gegen Rechtsextremisten von Trump verurteilte sie und sprach auch seine Schulden von über 400-Millionen-Dollar an. Trump Geschäfte ausserhalb des Weissen Hauses laufen ebenfalls nicht gut: Seine Golfplätze und Hotels schreiben hohe Verluste.

Joe Biden und Kamala Harris

Wieso ist ihre Wahl so wichtig?

Kamala Harris repräsentiert viele Menschen aus Gesellschaftsgruppen in den Vereinigten Staaten, die vielen Ungerechtigkeiten ausgesetzt sind. Ihre Wahl ist nicht nur symbolisch ein grosser Schritt für die Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, denn Harris hat nun auch die Chance, die erste Präsidentin der USA zu werden. Biden wird bei seiner Amtseinführung 78 Jahre alt sein, was die Wahrscheinlichkeit aufbringt, dass Biden 2024 nicht für eine zweite Amtszeit kandidieren wird. Somit könnte Harris ihre starke Position in der Partei und ihre Erfahrungen in der Regierung nutzen, um selbst als Präsidentin zu kandidieren.  

Bis dorthin kommt aber eine der chaotischen Zeiten Amerikas auf Harris zu. Nebst der Coronakrise, welche in den USA aufgrund Trumps Politik eine der weltweit schlimmsten Verläufe der Pandemie aufweist, gilt das Volk in den USA als zerrissen. Nicht nur die Fälle rassistischer Polizeigewalt ist gestiegen, sondern auch die Intoleranz in der Bevölkerung selbst. Es ist nun die Aufgabe von Harris und Biden, die Trümmern von Trump zu beseitigen, das Volk trotz alles Gegensätze zu vereinen, gebrochene internationale Beziehungen wiederherzustellen, und ihren Rollen als Hoffnungsträgern gerecht zu werden.

2 thoughts

  1. In Ihrem Beitrag fehlen zu den von Ihnen genannten Vorwürfe und Unterstellungen die Beweise.

    Sie haben die TV-Debatte nicht gesehen und kommen trotzdem zu dem Schluss, dass Harris argumentativ der eindeutige Sieger war. Ich habe sie gesehen, und zwar auf US-amerikanisch und in voller Länge. Man kann sie immer noch auf YouTube sehen. Eine gute Recherche machen Beiträge lesenswert. Harris konnte Pence nichts entgegensetzen.

    Ihre Behauptungen Trump hätte hohe Schulden und würde hohe Verluste machen, stellen Sie einfach so in den Raum, ohne auch nur einen einzigen Link, der Ihre Aussage untermauern würde.

    Auch Ihre Aussagen zu Corona sind nicht haltbar. Die Anzahl der Toten in Amerika (230.000), entspricht der Anzahl der Toten in Europa (230.000), und Europa ist kleiner als die Vereinigten Staaten von Amerika und hat 82. Millionen Einwohner und die USA 320 Millionen.

    Liken

    1. Vielen Dank für Ihr Interesse. Meine Recherche stützt sich auf vertrauenswerte Quellen wie der «New York Times», ich werde Ihnen die Quellen nun verlinken. Ich empfehle Ihnen, Ihre eigenen Argumente besser zu recherchieren, und habe einige Bemerkungen zu Ihren Aussagen.
      1) Die Sprache US-amerikanisch gibt es nicht, das nennt sich Englisch.
      2) Ihre Behauptung, ich hätte die TV-Debatte nicht geschaut, können Sie nicht argumentieren. Natürlich können Sie meine Meinungen oder Quellen kritisieren, aber ich empfehle Ihnen, auch Ihre eigenen Argumente auf Quellen zu stützen, und nicht auf persönliche Behauptungen.
      3) In meinem Artikel ging es nicht um eine umfassende Analyse der TV-Debatte. Wer der klare Sieger war, ist eine Frage der persönlichen Meinung. Zu sagen ist, dass die TV-Debatte zwischen Mike Pence und Kamala Harris angemessener lief als die der Präsidentschaftskandidaten. Dennoch verlinke ich Ihnen Artikel, welche den Auftritt von Kamala Harris ebenfalls loben.
      https://www.dw.com/de/meinung-pence-gegen-harris-so-geht-debattieren-richtig/a-55196743
      https://www.spiegel.de/politik/ausland/coronavirus-beherrschte-tv-debatte-von-mike-pence-und-kamala-harris-a-754ed4c8-b044-46cf-8303-64f8a2f65cd6
      4) Hier finden Sie die umfassende Analyse der New York Times über Donald Trumps Schulden, auf die sich meine Aussage stützt. https://www.nytimes.com/interactive/2020/09/27/us/donald-trump-taxes.html?action=click&module=Top%20Stories&pgtype=Homepage
      5) Ich empfehle Ihnen, Ihr Wissen bezüglich demografischer Fakten aufzufrischen. Europa ist ein Kontinent und nicht ein einzelner Staat wie die USA. Im Anhang finden Sie den dws-Datenreport, wo Sie auf der Seite 10 lesen können, dass die Einwohnerzahl in Europa 746 Millionen beträgt. Ich verstehe Ihre Angabe «82 Millionen» nicht, ich glaube Sie meinen die Einwohnerzahl von Deutschland.

      Klicke, um auf DSW-Datenreport-2019.pdf zuzugreifen

      Die Todeszahl bezüglich des Coronavirus in den USA beträgt 237’567, 714 Verstorbene pro 1 Millionen Einwohner. In Deutschland gibt es bis jetzt insgesamt 11’306 Verstorbene, 135 Verstorbene pro Millionen Einwohner.
      Dies können Sie hier nachlesen: https://www.srf.ch/news/international/coronavirus-so-entwickeln-sich-die-fallzahlen-weltweit

      Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und vielen Dank für Ihren Kommentar.

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s